Berichte der männlichen C1

Saison 2017/2018 - Berichte der männl. C1 - Verbandsliga

 

Qualifikation im HVN

 

Die Gegner unserer männlichen C-Jugend sind: TV Korschenbroich, MTV Rheinwacht Dinslaken, Westende Hamborn und der ASV Süchteln.

Spielplan

25.06.2017 (Korschenbroich)
Westende Hamborn - Männliche C 8:9

MTV Rheinwacht Dinslaken - Männliche C 7:14
TV Korschenbroich - Männliche C 9:4
ASV Süchteln - Männliche C 6:6

Durch das bessere Torverhältnis sichert die C1 Platz 2 in der Quali-Gruppe und ist sicher in der Verbandsliga, nächste Woche besteht dann noch die Chance auf die Oberliga.

Spielplan

02.07.2017 (Borken)

SG Homberg - Männliche C 6:3

TV Borken - Männliche C 14:7

TB Oberhausen - Männliche C 4:9

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Verbandsliga!

Als 3. des Entscheidungsturniers verabschiedet sich die männliche C1 in die Sommerpause.

in unserem ersten Spiel steckte uns offensichtlich noch die lange Fahrt nach Borken in den Knochen.
Hinten recht stabil, aber vorne völlig konfus. Somit unterlagen wir dem späteren Turniersieger SG VfB/TV Homberg mit 3:6.

Im zweiten Spiel ging es gegen den Gastgeber TV Borken. Körperlich war dieser uns klar überlegen und im Angriff taten wir uns sehr schwer, so dass unser TW einige Gegenstöße auf sich zukommen sah.
Nach eifriger Wechselei stand am Ende ein 7:14 auf der Anzeige und die Oberliga Plätze waren verteilt.

Im letzten Spiel ging es gegen den TB Oberhausen für uns dann wenigstens um Platz 3.
Jeder wusste sich nochmals einzubringen und wir konnten das Spiel souverän mit 9:4 für uns entscheiden.

Fazit der letzten (Quali-)Wochen:
Es ist noch anzumerken, dass die aktuelle Mannschaft aus zwei Mannschaften zusammen gekommen ist, die letzte Saison auf verschiedenen Leveln gespielt haben.
Aber selbst in der kurzen Zeit ist eine gute Entwicklung zu erkennen, die die gesamte Mannschaft im Verlauf der nächsten Saison in der Verbandsliga nach vorne bringen wird.

 

Kreisqualifikation

 

06.05.2017 TG Cronenberg (C2) - QJC1  22:33 (9:15)

Männliche C1 siegt zum Qualiauftakt!

Mit 33:22 (15:9) gewann die C1 gegen Cronenberg 2. Von Anfang an hellwach und motiviert legten die Jungs los und führten schnell mit 4:0.
Einige Fehler in der zweiten Welle und Unkonzentriertheiten sorgten dafür, dass die Cronenberger zur Pause noch in Schlagdistanz waren.

Aber weiterhin konzentriert starteten wir in die zweite Halbzeit und konnten unseren Vorsprung weiter ausbauen.
Selbst das muntere Durchwechseln brachte keinen Bruch ins Spiel, jeder fügte sich gut ein. Eine klasse TEAMLEISTUNG!

Morgen geht es in Wichlinghausen gegen den VSTV im zweiten Gruppenspiel.

07.05.2017 Vohwinkeler STV - QJC 1  4:39 (1:23)

Männliche C1 gewinnt auch das zweite Qualispiel!

Gegen eine ersatzgeschwächte Truppe des VSTVs stand am Ende ein deutliches 39:4 auf der Anzeige.
Es bleibt anzumerken, dass Vohwinkel nicht in Bestbesetzung angetreten ist, da die Jungs vorher noch das Turnier der Kreismeister der D-Jugend gewonnen haben, und aufgrund der maximalen Spielzeit an einem WE nicht mehr eingesetzt werden durften.
An dieser Stelle unsere Glückwünsche an die Jungs vom Vohwinkeler STV!

Wir nutzten das Spiel, um nach einer anstrengenden Trainingswoche und dem Spiel vom Samstag in den Knochen den Jungs aus der zweiten und dritten Reihe viele Spielanteile zu geben.
Deutlich überlegen ging es mit 23:1 in die Pause, am Ende stand es dann 39:4.

Nun geht es nächste Woche im letzten Gruppenspiel gegen Mettmann, bevor es dann die Woche darauf im Halbfinale richtig ernst wird.

13.05.2017 Mettmann-Sport - QJC1  10:29 (3:16)

Männliche C1 bleibt in der Kreisquali weiter ungeschlagen

Die C1 gewinnt das Derby gegen Mettmann zwar deutlich mit 29:10 (16:3), zeigte dabei aber eine dürftige Leistung. Sowohl nach vorne, als auch hinten war das Spiel fehlerbehaftet. Es bedarf im Halbfinale gegen den HSV Wuppertal einer deutlichen Leistungssteigerung, wenn man eine Chance auf den Sieg haben möchte.

20.05.2017 (Halbfinale) HSV Wuppertal - QJC1  28:24 (14:12)

Gegen den HSV gab es die erste und verdiente Niederlage (24:28) in der Quali.

21.05.2017  Vohwinkeler STV - QJC1  28:33 (12:14)

Männliche C1 krampft sich zu Platz 3 in der Kreisquali

Erneut war das Spiel durch eine hohe Anzahl an technischen Fehlern und Fehlwürfen geprägt und auch in der Abwehr hielt man viel zu wenig dagegen und war zu unaufmerksam.

Das Spiel um Platz 3 konnten wir (trotzdem) mit Hängen und Würgen für uns entscheiden.
Man merkte einfach auch, dass unter der Woche bis zu sechs Leute krank waren und am Wochenende auch noch zwei Spieler verletzt ausgefallen sind.

Nun heißt es erstmal wieder Kräfte sammeln und weiter an den aufgezeigten Baustellen zu arbeiten.

Am 24. oder 25.6. geht es dann mit dem HVN-Quali Turnier weiter. Da heißt es nochmal alles reinschmeissen, damit das Ziel Verbandsliga erreicht wird.

 

Saison 2016/2017 - Berichte der männl. C1 - Bergische Liga

26.03.2017 TBW C1 - HSV Solingen-Gräfrath (C3) 49:18 (25:8)

Mit einem klaren Heimsieg beendet unsere C1 die Saison als guter Tabellendritter; man verlor nur gegen die beiden besser Platzierten.

 

19.03.2017 JSG Füchse Oberberg - TBW C1  21:30 (12:17)

 

11.03.2017 TBW C1 - HSV Wuppertal (C2) 70:12 (36:7)

 

05.03.2017 TBW C1 - HG Remscheid 20:19 (9:6)

 

25.02.2017 HSG Bergische Panther (C2) - TBW C1  27:34 (13:18)

 

18.02.2017 TBW C1 - JHC Wermelskirchen 27:39 (15:16)

 

15.02.2017 TBW C1 - TSV Aufderhöhe 25:28 (17:17)

 

12.02.2017 Mettmann-Sport - TBW C1  9:46 (3:22)

 

05.02.2017 TBW C1 - ASV Wuppertal 26:25 (11:12)

 

28.01.2017 TV Remscheid - TBW C1  20:41 (11:23)

 

15.01.2017 SG Monheim - TBW C1  33:38 (15:15)

 

17.12.2016 HSV Solingen-Gräfrath (C3) - TBW C1  13:37 (5:16)

 

11.12.2016 TBW C1 - JSG Füchse Oberberg 34:20 (17:13)

 

04.12.2016 HSV Wuppertal (C2) - TBW C1  1:62 (1:32)

 

27.11.2016 HG Remscheid - TBW C1  13:39 (8:18) 

 

12.11.2016 TBW C1 - HSG Bergische Panther (C2) 36:7 (18:3)

 

05.11.206 JHC Wermelskirchen - TBW C1  35:12 (16:5)

 

02.10.2016 ASV Wuppertal - TBW C1  19:28 (10:12)

C1 weiter auf Erfolgsspur!
Auch beim ASV Wuppertal konnte sich unsere Mannschaft gestern mit 28:19 (12:10) durchsetzen.
Damit setzt sich die Mannschaft im oberen Tabellendrittel fest.

 

25.09.2016 TBW C1 - TV Remscheid 53:16 (24:4)

Die männliche C1 gewinnt ihr Heimspiel gegen den Remscheider TV klar mit 53:16 (24:4)!
In der Summe zeigte die Mannschaft eine überragende Leistung gegen die Remscheider Gäste!

 

18.09.2016 TSV Aufderhöhe - TBW C1  30:26 (16:13)

 

11.09.2016 TBW C1 - SG Monheim 33:31 (16:15)

Männliche C1 startet mit Sieg in die Saison
Einen holprigen Start erwischte unsere C1 gestern im Spiel gegen die SG Monheim - am Ende setzte man sich mit 33:31 (16:15) durch.
Zunächst startete unsere Mannschaft gut in die neue Saison und konnte mit 3:1 in Führung gehen.
Doch technische Fehler und Fehlwürfe drehten das Spiel komplett, so dass die Monheimer mit 12:6 das Spiel zu Ihren Gunsten drehten.
Eine offenere Deckung brachte die Wendung noch vor der Halbzeit ins Spiel.
Beim 13:13 konnten wir ausgleichen und sogar noch - glücklich - mit 16:15 zur Halbzeit in Führung gehen.
In der zweiten Halbzeit stellten wir das Handballspielen komplett ein.
Fehlwürfe über Fehlwürfe und vor allem eine schlechte Deckung ließen die Gäste immer wieder im Spiel. Zwar lagen wir stets mit 2-4 Toren in Führung, ließen uns aber teilweise bei doppelter Überzahl einfach ausspielen. Keine Bewegung, keine Konzentration, keine Absprachen, vorne wie hinten - es war ein gruseliges Handballspiel...nach nur zwei Wochen Vorbereitung ist noch sehr viel Sand im Getriebe.
Am Ende holten wir uns die Punkte, aber zum kommenden Spiel am nächsten Sonntag in Aufderhöhe muss die Leistung besser werden.

 

27.08.2016

Männliche C1 gewinnt Turnier in Lürrip!

Bei tropischen Temperaturen konnte sich die C1 heute in der Mönchengladbacher Jahn Halle den Turniersieg des Alex Wilm Cups sichern.
Mit 10:0 Punkten und 49:15 Toren zeigte sich die Mannschaft, zwei Wochen vor Saisonstart, von ihrer guten Seite.

Anbei die Ergebnisse:
TBW - TS Lürrip 1 12:2
TBW - Cher. Lux 8:3
TBW - 1848 MG 2 17:1
TBW - 1848 MG 1 6:5
TBW - TS Lürrip 2 6:4

 

Quali im HVN

 

05.06.2016 Kerken
DJK VfR Mülheim Saarn - QC 11:10
TV Aldekerk - QC 17:3
TuSEM Essen 2 - QC 14:4
MTV Rheinwacht Dinslaken - QC 10:9

Die männliche C1 scheidet aus der HVN Quali aus!
Nach zwei denkbar knappen und zwei deutlichen Niederlagen schied unsere männliche C1 aus der HVN Quali aus.
Im ersten Spiel gegen den Zweiten aus Rhein-Ruhr VfR Saarn (Jg. 2002) zeigten wir ein gutes Spiel und verloren am Ende unglücklich mit 10:11.
Gegen den ambitionierten TV Aldekerk (Jg.2002) bekamen wir nichts zusammen und verloren deutlich.
Gegen TuSEM 2 (der seine C1 schickte) hielten wir 7 Minuten super mit und verloren am Ende leider auch zu deutlich mit 4:14.
Im letzten Spiel gegen den Ersten aus Wesel, dem MTV Rheinwacht Dinslaken (Jg. 2002), verloren wir am Ende mit 9:10.

Unter dem Strich schieden wir verdient aus, wenn wir auch 2,5 tolle Spiele in einer sehr starken Gruppe ablieferten.

 

Quali im HK Wuppertal-Niederberg

 

27.04.2016 TG Cronenberg 2 - C 23:12 (10:6)

 

20.04.2016 C - TG Cronenberg 20:43 (10:20)

C1 verliert gegen Cronenberg 1!

Engagiert, kämpferisch zeigte sich die C1 gegen die Cronenberger C1.
Bei der 20:43 (12:20) Niederlage zeigten wir sehr oft viele gute Aktionen, verschenkten aber im Angriff einfach zu oft den Ball.

 

16.04.2016 HSG Velbert/Heiligenhaus - C 29:37 (15:16)

C1 gewinnt durch überragende Teamleistung!

Mit einer geschlossenen und sehr starken Mannschaftsleistung gewinnt die männliche C1 gegen die HSG Velbert/Heiligenhaus mit 37:29 (16:15)! Durch diesen Sieg sichert sich die C1 zu 90 % die Teilnahme an der HVN Qualifikation! Gegen die ein Jahr älteren Adler sah es zu Beginn des Spiels gar nicht gut aus! Die körperlich klar überlegenden Gastgeber spielten gegen die Manndeckung recht geschickt und nutzten jeden Fehler aus. So liefen die Wülfrather bis zur 20. Minute einem 3 Tore Rückstand hinterher. Doch die Adler wurden müde und der TBW nutzte dies immer mehr aus! Am Ende gab es einen mehr als verdienten Sieg! Ein großes Lob an diese kämpferische Leistung und an den Willen 50 Minuten in der Manndeckung zu decken!

 

13.04.2016 Vohwinkeler STV - C 31:20 (17:14)

C1 verliert nach schwacher zweiter Halbzeit mit 20:31 in Vohwinkel.

 

09.04.2016 HSV Wuppertal - C 31:31 (17:13)

C1 erkämpft Punkt in Qualispiel!

Einen sehr wichtigen Punkt konnte unsere männliche C1 in der Kreisqualifikation einfahren! Gegen den HSV Wuppertal erkämpfte sich unser Team 02/03 ein 31:31 (13:17) Unentschieden!
Die Mannschaft startete sehr nervös und verkrampft ins erste Qualispiel und hatte in allen Belangen das Nachsehen gegen die gegenüber der gerade abgelaufenen D-Jugend Saison leicht verstärkten Wuppertaler!
So lagen wir nach einer katastrophalen Leistung in der ersten Halbzeit mit 13:17 verdient zurück und nach der Pause wurde aus dem 13:17 ein 18:26!
Bei 19:26 in der 38. Minuten nahmen wir eine Auszeit. Eine einzige Ansage reichte anscheinend, dass ein Ruck durch die Mannschaft ging! Über 23:28 kamen wir auf 26:29 ins Spiel zurück.
Die letzten drei Minuten entwickelten sich zum Krimi, wir verkürzten zum 29:30 und durch unseren Einsatz wurde das Spiel beidseitig ruppiger! Die Schiedsrichter griffen nun mit zwei Entscheidungen ins Spiel ein, so dass wir die letzten beiden Minuten mit doppelter Unterzahl spielen mussten. Entscheidungen, die auch die Wuppertaler hätten treffen müssen!
Trotz der 4-6 Situation kämpfte sich die Mannschaft auf 30:30 zum Ausgleich. Die Wuppertaler konnte noch mal mit 31:30 in Führung gehen...doch 10 Sekunden vor Schluss erzielten wir den umjubelten 31:31 Ausgleich.
Ein Punkt, der beiden Mannschaften nicht so wirklich weiterhilft.

 

Saison 2015/2016 - Berichte der männl. C2 - Bergische Liga

 

 

29.02.2016 Niederbergischer HC - TBW C2  23:25 (12:15)

Im letzten Saisonspiel setzen sich unsere 2002/2003er im Derby beim Niederbergischen HC mit 23:25 (12:15) durch.

 

31.01.2016 TBW C2 - HSV Solingen-Gräfrath (C2) 24:38 (13:21)

In der Fliethe spielte unsere C2 gegen die HSV Solingen Gräfrath C2. Wir spielten zum dritten Mal im neuen Mix 02/03 und zeigten unsere bisherige beste Angriffsleistung. Zwar unterlagen wir viel zu hoch (24:38), zeigten phasenweise aber eine sehr gute Leistung. Eine 5-8 Tore Niederlage hätte unsere Leistung besser gespiegelt.

 

24.01.2016 SG Monheim - TBW C2  35:10 (17:3)

Einen gebauchten Tag erwischte unsere neu zusammengestellte C2 beim Tabellenführer in Monheim. Gegen die 2001er unterlag unsere Mannschaft (2002/2003) chancenlos mit 10:35 (3:17) und konnte zu keiner Zeit an die Leistung der letzten Woche anknüpfen.

 

17.01.2016 TBW C2 - TV Remscheid 18:25 (10:15)

Ein Großteil der 2003er Mannschaft (D1) trat mit den 2002ern als C2 an und unterlag dem Tabellenzweiten, nach einem tollen Spiel, mit 18:25 (10:15).
Gegen die teilweise zwei Jahre älteren Remscheider hatte unsere C2 das Hinspiel noch mit 16:32 verloren.
Heute konnte man eine deutliche Leistungssteigerung des Mix-Jahrgangs, der gegen die klar körperlich überlegenen Gäste das erste Mal antrat, sehen.

 

13.12.2015 TG Cronenberg (C3) - TBW C2  31:18 (16:6)

Spielfilm: 1:0, 1:1, 4:1, 7:2, 11:3, 12:4, 15:5, 16:6 (Hz.); 18:8, 24:10, 26:14, 28:16, Endstand: 31:18.

 

05.12.2015 TBW C2 - Mettmann-Sport 13:25 (7:13)

 

29.11.2015 TBW C2 - Niederbergischer HC 20:26 (11:14)
 

31.10.2015 HSV Solingen-Gräfrath (C2) - TBW C2  23:12 (9:6)
 

24.10.2015 TBW C2 - SG Monheim 12:35 (6:20)
 

26.09.2015 Remscheider TV - TBW C2  32:16 (16:8)
 

05.09.2015 Mettmann-Sport - TBW C2  21:21 (8:11)
Mit einem 21:21 (11:8) startet unsere männliche C2 in die neue Saison. Im Derby bei Mettmann-Sport sahen die Zuschauer in der 2. Halbzeit ein munteres Spiel mit stets wechselnder Führung.
Am Ende ein gerechtes Unentschieden!
 

Qualifikation

 

17.-25.04.2015

Willkommen in der C-Jugend!
Mit 9:37 (4:19) musste sich unsere neue C2 am Freitagabend gegen die 2001er der HSG Velbert/Heiligenhaus im 1. Qualispiel geschlagen geben.
Am Sonntag folgte eine 19:36 (11:19)-Niederlage gegen den VSTV.
Beim LTV unterlag man am Dienstag mit 18:26 (9:13).
Zum Abschluss der Qualifikationsspiele musste die neue C2 noch eine 15:52 (7:29) Niederlage gegen die TG Cronenberg 2 hinnehmen.

 

Saison 2014/2015 - Berichte der männl. D1 - Kreisliga, Bestengruppe

 

 

15.03.2015 TG Cronenberg (D2) - TBW D1  24:16 (13:7)
In unserem letzten D-Jugendspiel verloren wir gegen die D2 der TG Cronenberg mit 16:24.
Wir danken Tommy und Bernd für die vergangenen Jahre. Ihr habt uns eine Menge beigebracht.
Mit dem Ende der D-Jugend Saison wollen wir nun in der C-Jugend neu als C2 angreifen. Ab dem 18.04.15 spielen wir in der Kreisquali um den Einzug in die HVN-Quali.
 

08.03.2015 TBW D1 - Vohwinkeler STV 19:32 (10:11)
 

01.03.2015 Mit einem 40:12 (19:6) bei der JSG Wuppertal kehrte unsere D1 aus Wuppertal zurück! Damit sichert die D1 endgültig den 4. Platz in der Bestengruppe!

 

21.02.2015 Einen 14:12 (7:5) Erfolg konnte unsere D1 heute gegen den Niederbergischen HC einfahren.

 

01.02.2015 TG Cronenberg - TBW D1  28:22 (15:11)
 

24.01.2015 TBW D1 - TBW D2  26:18 (15:9)

 

10.01.2015 TBW D1 - TG Cronenberg (D2) 23:34 (10:15)

 

20.12.2014 Vohwinkeler STV - Männliche D1  36:20 (17:12)

 

30.11.2014 Niederbergischer HC - TBW D1  9:20 (6:7)

 

22.11.2014 TBW D1 - TG Cronenberg 24:31 (12:14)

Zwar fiel auch die zweite Niederlage der männlichen D1 gegen Tabellenführer TG Cronenberg I mit 24:31 deutlich aus, dennoch zeigte das 2002er Team die vermutlich beste Saisonleistung. Die Mannschaft steckte einen frühen 0:4-Rückstand weg, kämpfte sich in der Partie immer wieder bis auf ein Tor heran. Der große Abstand entstand erst in den letzten sechs, sieben Minuten, als der TBW dem Kampf Tribut zollen musste.

 

16.11.2014 TBW D2 - TBW D1  14:25 (12:14)

Ein 7:0-Lauf der D1 nach der Pause entschied das vereinsinterne Duell.

 

02.11.2014 TG Cronenberg (D2) - TBW D1  31:19 (17:7)

Beide Mannschaften spielten bis zum 6:6 (10. Min.) auf Augenhöhe, ehe die CTG mit einem Zwischenspurt von 11:1 (vorentscheidend) auf 17:7 zur Pause davonzog.

 

25.10.2014 TBW D1 - Vohwinkeler STV 23:31 (14:17)

 

27.09.2014 JSG Wuppertal - TBW D1  3:29 (1:13)

29:3 - eine klare Sache war das Spiel gegen die JSG Wuppertal für die männliche D1, die ihr Punktekonto in der Kreisbestengruppe damit auf 6:2 ausbaute. Der TBW - obwohl vier Stammkräfte fehlten - war in allen Belangen überlegen, vergab sogar viele Chancen. 16 Latte und Pfosten sind ein Beleg dafür. Der TBW wechselte munter durch und siegte locker. Ein Maßstab für die anstehenden Spitzenspiele nach den Herbstferien gegen CTG 2 und Vohwinkel war das allerdings nicht.
 

21.09.2014 TBW D1 - Niederbergischer HC  22:7 (10:4)

Da kommt Freude auf: Die D1-Handball-Jugend des TB Wülfrath samt ihrer Trainer Bernd Wefers und Thomas Reuter sowie Betreuer Ingo Pohl und Rudi Tholl laufen zu den Spielen nun in neuen Hoodies und Hosen auf. Marcus Bremkamp, Geschäftsführer des Velberter IT-Spezialisten ab-data, hat dem Team einen Satz Trainingsanzüge gesponsert. Dafür bedankt sich die Mannschaft, die an diesem Wochenende mit einem 22:7 über den Niederbergischen HC ihren zweiten Heimsieg in der Kreisbestengruppe einfahren konnte. Dabei zeigte sich das Team NULL ZWO klar erholt von der deutlichen Auswärtsniederlage beim Spitzenreiter CTG 1 von der Vorwoche.

 

14.09.2014 TG Cronenberg - TBW D1  24:17 (14:4)

 

06.09.2014 TBW D1 - TBW D2  23:15 (10:6)

 

Saison 2013/2014 - Berichte der männl. D2 - Kreisliga

25.05.2014
Und Schluss! Nun hat auch die männliche D2 des TBW die Saison beendet - als Sieger ihrer Gruppe. Dafür reichte ein 13:13 (6:6) gegen den Tabellenzweiten Mettmann-Sport. Die Wülfrather Jungs trotzten den körperlich überlegenen und jahrgangsälteren Mettmannern das Unentschieden ab. Ein toller Kampf einer tollen Mannschaft!

17.05.2014 Vohwinkeler STV - D2  19:27 (8:12)

10.05.2014: D2 - HSG Velbert/Heiligenhaus (D2) 16:22 (7:10)

22.03.2014: Niederbergischer HC (D2) - D2  9:17 (2:8)

16.03.2014: D2 - Niederbergischer HC 23:21 (11:10)

09.03.2014: TG Cronenberg (D4) - D2  18:19 (11:9)

15.02.2014: Mettmann-Sport - D2  19:12 (7:4)

09.02.2014: D2 - Vohwinkeler STV (D2) 29:8 (15:3)

02.02.2014: HSG Velbert/Heiligenhaus (D2) - mD2  20:17 (6:6)

25.01.2014: HSG Velbert/Heiligenhaus (D3) - mD2  16:28 (8:14)

12.01.2014: D2 - Niederbergischer HC (D2) 11:10 (8:7)

15.12.2013: Niederbergischer HC - D2  15:19 (6:8)

08.12.2013: D2 - TG Cronenberg (D4) 20:19 (8:11)

17.11.2013: D2 - Mettmann-Sport 17:17 (7:11)

10.11.2013: Vohwinkeler STV (D2) - D2  6:31 (0:15)

02.11.2013: D2 - HSG Velbert/Heiligenhaus (D2) 17:17 (10:11)

(Spielwertung: 2:0 Punkte für den TBW)

13.10.2013: D2 - HSG Velbert/Heiligenhaus (D3) 19:16 (7:8)

06.10.2013: Niederbergischer HC (D2) - D2 11:15 (6:7)

29.09.2013: D2 - Niederbergischer HC 19:11 (12:4)

22.09.2013: TG Cronenberg (D4) - D2  17:21 (8:10)

Saison 2012/2013 - E1

Niederlage beim Kreismeister 2012/2013

Das letzte Spiel als E-Jgd. ging zwar mit 13:28 (4:13) beim Kreismeister TG Cronenberg verloren, dennoch kann man zufrieden auf eine Saison mit 20 (!) Siegen und lediglich 4 Niederlagen zurückblicken.
Die Cronenberger wurden vor dem Spiel mit je einem Überraschungsei (für die Kids) und einer Flasche Prosecco (für das Trainergespann) für die Meisterschaft "geehrt". Diese gelungene und schöne Überraschung wurde aus Wuppertal mit einem: "Eine tolle Geste, über die wir uns sehr gefreut haben! Merci beaucoup:)" beantwortet.

Im vorletzten Meisterschaftsspiel als E1 siegt der TBW mit 20:14 (11:8) gegen den NHC

E1 besiegt die JSG W´tal klar mit 30:10 (12:4)

Ungefährdetes 36:12 (18:6) beim ASV Wuppertal

Gegen die JSG Wuppertaler Osten wieder auf Kurs: 27:8 (15:3)

Erste Rückrundenniederlage
Bei der CTG 2 verliert unsere E 1 mit 11:21 (5:8).

Revanche für Hinspielniederlage geglückt
Durch einen 23:17 (10:8) - Erfolg gegen den VTSV konnte unsere E1 den zweiten Tabellenplatz festigen.

E1 schafft nach der Osterpause den nächsten Sieg: 24:18 (10:9) bei ME-Sport

E1 setzt Siegeszug fort: 31:12 (18:6) gegen den WSV

E1 siegt bei der HSG Velbert/Heiligenhaus mit 25:19 (13:7)

E1 siegt weiter: 30:9 (17:5) gegen den NHC2

Sieg im vereinseigenen Derby
Die E1 besiegt die E2 mit 28:9 (12:3) und rückt nach der Niederlage der E1 der CTG gegen deren eigene E2 bis auf zwei Punkte an die Cronenberger heran.

E1 verliert Spitzenspiel trotz sehr guter Leistung
Gegen den Meisterschaftsfavoriten TG Cronenberg unterlag unsere E1 in der Fliethe mit 21:23 (9:11) Toren.

So berichtet die CTG E1 von dem Spiel:

Dass uns heute ein ganz schweres Spiel in der Fliehte erwarten würde, war uns schon bei der Anreise klar. Die Wülfrather (Tabellendritter) waren hochmotiviert, uns von unserer "Welle" zu stoßen, um gleichzeitig selbst wieder in der Tabelle zu klettern. Das wollten wir verhindern und gingen hochkonzentriert in die Begegnung. Die Wülfrather sind ähnlich torgefährlich wie unsere Truppe und eine gute Defensive gegen eine solche Mannschaft deswegen umso wichtiger. Das war allen klar.

Es entwickelte sich von Anfang an ein enges Spiel mit guten Deckungsreihen auf beiden Seiten. ... (Es) bot ... Einsatz, Kampf und Spannung.

Die Führung wechselte anfangs hin und her. Dank einer stabilen Abwehr und einem guten Torwart, der einem 7m und zwei freie Schüsse parierte, konnten wir uns von Spielminute 15-20 ein wenig absetzen. Somit ging es mit einem 11:9 in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild des ersten Durchgangs. Es gelang uns nicht, entscheidend davonzuziehen. Ebenso wenig war aber die starke Wülfrather Mannschaft nicht in der Lage, das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen. Beide Mannschaften waren in der 2. Halbzeit einfach gleich stark. Diese Begegnung, die von einem sehr umsichtigen und guten Schiedsrichter geleitet wurde, endete mit einem 23:21 für uns.

Schlussendlich war es keine hervorragende Partie, aber ein stets interessantes Match zweier Teams, die heute in der Abwehr gut standen.



Sieg im Waldschlösschen - am kommenden Samstag kommt die CTG
Einen ungefährdeten 24:15 (Hz. 16:6) - Sieg konnte unsere E1 beim Niederbergischen HC landen.
Am kommenden Samstag (02.02.2013, 15:15 Uhr, Fliethe) trifft die Mannschaft von Thomas Reuter und Ingo Pohl, die bisher 2 Minuspunkte aufweist, auf den verlustpunktfreien Tabellenführer und Favoriten TG Cronenberg (CTG). Die E1 der CTG präsentierte sich im Spitzenspiel des vergangenen Wochenendes beim 36:33 gegen Vohwinkel in einem gutklassigen Spiel in großartiger Form. Unsere E1 wird versuchen, noch einmal etwas Spannung in die E-Jgd.-Kreismeisterschaft zu bringen und hofft auf lautstarke Unterstützung durch die TBW-Fans.

Sieg bei der JSG Wuppertal
Nach dem deutlichen 34:13 (15:9)-Erfolg im "Kothen" bei der JSG Wuppertal bleibt unsere E1 an den E-Jgd.en der CTG und des STV Vohwinkel dran.

Klarer Erfolg gegen den ASV
Gegen den ASV Wuppertal, der mit 8 Kindern der Jahrgänge 2002-2005 antrat, siegte unsere E1 mit 47:0 (25:0). Den tapferen ASV-Kids hätte sicher jeder einen Ehrentreffer gegönnt.

E1 gewinnt in Wuppertal
Die E1 siegt bei der JSG Wuppertaler Osten mit 20:4 (14:3) und bleibt Tabellendritter hinter Cronenberg und Vohwinkel.

E1 schlägt Cronenberg E2 mit 18:17

Zwei ausgeglichene Mannschaft lieferten sich von Anfang an auch eine ausgeglichene Partie. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in Halbzeit 1 entscheidend absetzen, das spiegelte sich auch im 9:9-Halbzeitstand wieder. In der 2. Halbzeit zog zunächst Cronenberg auf 13:9 davon. Nach einer Auszeit und 4 Toren in Folge hieß es 13:13. Nach einer erneuten 17:15-Führung für Cronenberg kam der TBW zum 17:17-Ausgleich. 30 Sekunden vor Schluss erzielte der TBW dann das 18:17, den Endstand.

Rückschlag im Kampf um die E-Jgd.-Kreismeisterschaft
E1 verliert mit 15:26 beim sehr starken VSTV.
Spielfilm VSTV - TBW:
0:2, 3:2, 5:2,7:3,8:6, 9:8, 11:9 HZ, 13:10, 15:11, 18:12, 22:12: 24:14, 26:15

Weiter ungeschlagen: 22:12 (10:5) beim WSV und 32:15 (16:7) gegen Mettmann-Sport

3. Sieg: 18:12 (8:5) gegen die HSG Velbert/Heiligenhaus

Erneuter Kantersieg, diesmal beim NHC E2 mit 8:40 (4:19)

E 1 - E 2 44:3 (22:1)